Kehrt marsch

Kehrt Marsch Banner

Kreativ gegen Kriegspropaganda

Neues Internetportal gegen den Werbefeldzug der Bundeswehr

Die Bundeswehr ist nicht mehr nur auf den Kriegsschauplätzen der Welt zu finden, sondern immer öfter auch in Schulen, Arbeitsagenturen, auf Messen oder Marktplätzen. Mit ihren Jugendoffizieren und Propagandaveranstaltungen wie Konzerten der Bundeswehr-Bigband versucht die Bundeswehr Nachwuchs für ihre Kriegseinsätze zu ködern und ihre Akzeptanz in der Bevölkerung zu steigern. Die neue Kampagne „kehr marsch“ hat sich vorgenommen „Den Bundeswehrfeldzug [zu] stoppen!“

Auf ihrer Website veröffentlichen die AntimilitaristInnen rund 2000 Propagandatermine des Militärs. Mit wenigen Klicken kann man sich dort in einer interaktiven Landkarte anzeigen lassen, ob und wann die Häscher der Bundeswehr in der eigenen Stadt sind.

Außerdem stellen die AktivistInnen kreative Aktionsideen vor und stellen Materialien zum Download bereit.

Kehr Marsch

Diesen Artikel habe ich geklaut – aus der Utopia – Zeitung Nr. 11 sommer 2009 Seite 4 – deren Internetseite ist unter Utopia Jugendzeitung – herrschaftslos & gewaltfrei zu erreichen.





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: